Es ist wie einen sexuelles Verlangen Teil Ihres Privatlebens zu verkaufen

0

Ich will beweisen, dass wir eine sexuelle Sprache haben, aber es wurde ein Gespräch mit Jacek Lewinson vergessen, Autor des “Lexikons polnischer sexualismen”.

Was ist Ihre private erotische Sprache? Ich versuche, diese Frage nicht zu beantworten. Jeder von uns muss seine eigene Sprache erschaffen, anatomie und sexuelles Verhalten nennen. Sie wurden während der Beziehung geboren und dürfen nicht offengelegt werden. Es ist wie einen Teil Ihres Privatlebens zu verkaufen. Ich kann nur sagen, dass ich den Begriff Penis – “sehen” mag.

Das ist ein Riss aus dem Potenz lateinischen “Drüse” – Penis.

Andere schöne Worte – die Brüste sind “lachend”, “streicheln”. Es gibt viele Möglichkeiten. Nichts hindert unsere erotische Sprache daran, vielfältiger und interessanter zu sein.
Ihr “Wörterbuch der polnischen Sexualismen” enthält etwa 10 000 Passwörter. Das ist eine gute und überraschende Nachricht, denn ich war davon überzeugt, dass die Polen Dutzende von Wörtern zur Verfügung haben, von denen Sie mehrere verwenden. Und hier sind 10.000! Potenz Reicht das?

Das ist ein Riss aus dem Potenz lateinischen "Drüse" - Penis.

10.000 Wörter sind richtig. Ich Schätze die polnische erotische Sprache auf etwa 14 000 Menschen. Passwörter. Ich habe andere Wörterbücher – Deutsch, Französisch, Kultur-verglichen, die ein sehr gut entwickeltes erotisches Vokabular hätten.

Wir wissen auch, dass diese Länder eine reiche erotische Literatur haben. Es stellte sich heraus, dass es in diesen Sprachen 16 bis 18.000 gibt. Worte.Also ist es nicht schlecht mit uns. Deshalb meine Feste Idee-ich will beweisen, dass wir eine erotische Sprache haben, es existiert, aber vergessen wurde. Es wird nicht jeden Tag benutzt, aber es hat eine sehr solide Grundlage.Warum erscheint die Sprache des Geschlechts nur in Form von Wörterbucheinträgen? Warum ist er gestorben?

Wir benutzen Sie nicht sexuelles Verlangen, weil wir zu faul sind.

Es gibt noch einen anderen Grund – in den letzten 200 Jahren, auch in den letzten 50 Jahren, als die sozialistische Moral in Kraft war, haben wir gelernt, dass wir nicht über Sex sprechen können. Kein Wortschatz, der nach dem Krieg auftauchte, hatte ein erotisches Wortschatz. Weder Erotisch noch der Lehrer. Sexuelles Verlangen hat dieses Vokabular nicht bemerkt.

Das Redaktionsteam des Professors. Doroszewski Bestand aus Damen der Vorkriegszeit, Frauen, die zu gut erzogen waren, um «Arsch»zu sagen. Benötigt ein kastriertes Wörterbuch. Erst 1993, sexuelles Verlangen in der Beilage zum Wörterbuch des Lehrers. Szymczak, es gab ein Dutzend Grobheiten. Es war ein signal, daß die lexikologen nach 1989 begannen, zu berücksichtigen, daß Sexualität und Blasphemie Teil der Sprache sind und in Wörterbüchern aufgezeichnet werden sollten.

Sie arbeiten seit sechs Jahren am Erotisch Wörterbuch.

Hatten Sie polnische designs? Als ich mein Wörterbuch kreierte, gab es kein ähnliches, um das erotische Vokabular zu nennen, einschließlich vulgärer und verfluchter Wörter. Dann tauchten nur noch andere auf, als ob Sie das Problem überschneiden. Und wenn plötzlich etwas, das eine Wüste war, sich entwickelt hat.

Sie arbeiten seit sechs Jahren am Erotisch Wörterbuch.

Aber Sie haben sich dieses Wörterbuch irgendwie ausgedacht. Gab es eisernen Regeln?Mit Wörterbüchern ist es so, dass Sie, Erotisch wenn Sie anfangen, daran zu arbeiten, ein Programm für seine Konstruktion übernehmen. Im Prozess muss es verändert oder verbessert werden. Dieses Wörterbuch war ein Pionier, also hatte ich nichts zu tun. Ich musste eine schmerzhafte, aber gute Hypothese aufstellen.

Nun, in diesem Wörterbuch gibt es kein Wort, das nicht irgendwo gedruckt werden würde. Ich wollte die Belastung vermeiden, sexuelles Verlangen erotisches Vokabular zu erfinden. Ich habe versucht, nur solche slogans zu enthalten, die ich mit einem Zitat aus der Literatur oder einem Verweis auf ein anderes Wörterbuch illustrieren konnte. Und noch eine wichtige Anmerkung – das ist ein historisches Wörterbuch-vom 15.bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts.

Für uns ist die PRL-analyse wahrscheinlich Erotica Revealed Rezensionsbuch das interessanteste.

Hier sind Generationen aufgewachsen, die heute nicht mehr über Sex reden können. Welche Art von Diskussion Erotica Revealed Rezensionsbuch über Sex wurde dann von den Medien und der Literatur aufgezwungen? Damals gab es Zurückhaltung in der Schrift über sexuelle Fragen – medizinisches Vokabular, lateinische Ausdrücke.

Es war verboten, in die erotischer sex Vulgarität in den Medien zu verfallen. Es war unmöglich, fröhlich oder sogar in einem ton der Unterhaltung über Sex zu sprechen.

Es wurde gesagt, dass Herr Kowalski den unterbrochenen koït gegen Frau Malinowska praktiziert habe oder dass dieser Fall überhaupt nicht behandelt worden sei. Folglich wurde die Sprache des Geschlechts vergessen,  Erotica Revealed Rezensionsbuch verloren. Die Schriftsteller haben sich diesem schweigen angeschlossen. Ich kenne keine gute zeitgenössische Beschreibung der Bettszene. Die Frauen sind diesem ideal näher – Gretkowska, Tokarczuk, obwohl sein Klima spirituell, fast erbärmlich ist.

Es Klang Grau erotischer sex, buro und asexuell damals.

In der Zwischenzeit, am Ende der PRL, traten überraschend kühne literarische versuche auf, was eine inspiration für das im Bett verwendete Vokabular gewesen sein könnte. Erinnern wir uns an die Karriere von nienakis porno-Geschichten in Den späten 1980er Jahren. Obwohl es sich um Erotica Revealed Rezensionsbuch Reine pornographie handelt, darf der Autor nicht an literarischem talent beraubt werden. Ein Schriftsteller, der Andrzej Rodan unterschrieben hat, hat auch eine große Karriere gemacht.

Es Klang Grau erotischer sex, buro und asexuell damals.

Aber er war nur schockierend und unhöflich, er hatte keine Ahnung vom literarischen atelier. Es war eine komplette Grafik erotischer sex, aber Sie hat sich gut verkauft. Früher gab es keine solche Literatur, Ihre Entstehung war mit einer Lockerung der moralischen Normen verbunden.

Ein weiteres beispiel – in der mitte der 80er jahre, KAW veröffentlicht “Miniaturen”, in denen die werke, die präzise die erotische literatur gefunden wurden – erotischer sex. Dies kann dazu führen, dass Ihr Penis weniger empfindlich ist, was es Ihnen später schwerer macht, eine Erektion zu bekommen. Darüber hinaus traten Ende der 80er Jahre übersetzungen von Werken auf, die einst ein moralischer Skandal waren – «Journal of Fanny Hill», «11 000 Stöcke» von apollonin -.

Es handelt sich um Werke der internationalen Erotikliteratur, die seit mehreren Jahrzehnten existieren, aber hier vor dem Krieg oder erst danach übersetzt wurden. 1985.Et wie wurden Schriftsteller behandelt? Und was, wenn sexuelles Verlangen Sie Ihrem Mann oder Partner. Ich denke, wir schämten uns für Ihre erotische Literatur.

Ähnliche Einträge:

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein